Der interaktive Bibelkurs

32 Ein geheiligtes Heim

So wie unser Körper ein Tempel Gottes sein soll, so soll auch unser Heim ein Heiligtum sein. Hier sollen Engel verweilen und keine Dämonen. Die vielen zerstrittenen und zerrütteten Ehen und Familien in unserer Gesellschaft sind ein weiteres Zeichen der nahen Wiederkunft Christi. "Es wird sein wie in den Tagen Noahs..." (Matthäus 24,37). Heute betrachten wir, wie wir Frieden in unserem Heim haben können.

Bibeltextsuchhilfe

Es wird sein wie in den Tagen Noahs1. Was war der Lebensinhalt der Menschen vor der Sintflut? Matthäus 24,37-39

[Anmerkung: Im bloßen Essen, Trinken oder Heiraten liegt noch keine Sünde. Wenn diese Dinge den Charakter der Zügellosigkeit bekommen, werden sie zur Sünde.]

Deine Antwort:

2. Wer setzte die Ehe ein? Matthäus 19,4-6 [1.Mose 2,21-24]

Deine Antwort:

3. Bei wem soll die Ehe in Ehren gehalten werden? Hebräer 13,4a

[Anmerkung: Durch die Bibel kann eine Ehelosigkeit bei Priestern nicht gerechtfertigt werden. (vgl. 1.Timotheus 4,1-3) Der von den Katholiken als erste Papst bezeichnete Petrus (Kephas) war schließlich auch verheiratet. (Matthäus 8,14; 1.Korinther 9,5 s.a. 1.Timotheus 3,2)]

Deine Antwort:

4. Was geschieht mit jenen, die sich außerhalb der Ehe mit anderen Partnern einlassen? Hebräer 13,4b [vgl. 1.Korinther 6,9.10]

[Anmerkung: "Unzüchtige" bzw. "Hurer" kommt vom griechischen Wort "pornos", von dem wir das Wort Pornographie ableiten. Dieser Vers warnt vor sexuellen Beziehungen außerhalb der Ehe.]

Deine Antwort:

5. Nach welchem Grundsatz wählten sich die Männer vor der Sintflut ihre Ehepartner aus? 1.Mose 6,1-2

[Anmerkung: Die Nachkommen von Seth wurden "Kinder" oder "Söhne Gottes" genannt (vgl. 1.Johannes 3,1). Sie heirateten die Nachkommen von Kain, welche nicht bekehrt waren. Dies hatte nicht die Bekehrung der unbekehrten Ehefrau zur Folge, sondern den Abfall der "Kinder Gottes".]Bilder

Deine Antwort:

6. Welchen Rat gibt Gott auch Männern und Frauen, in bezug auf eine Verbindung mit Ungläubigen? 2. Korinther 6,14-18 [5.Mose 7,1-3; 1.Mose 24,1-3; 26,34.35; 28,1]

Deine Antwort:

7. Sollte jemand, der bereits mit einem ungläubigen Partner verheiratet ist, sich scheiden lassen? 1.Korinther 7,12.13 [1.Petrus 3,1]

Deine Antwort:

8. Welchen Grund gibt Jesus als den einzig rechtmäßigen bezüglich der Ehescheidung an? Matthäus 19,5.6.9

[Anmerkung: Die Bibel verlangt von dem unschuldigen Ehepartner nicht, sich vom treulosen zu trennen. Eventuell kann vergeben und das Vertrauen wiederhergestellt werden.]

Deine Antwort:

Nicht für jeden ist eine Ehe das Ideale (wie z.B. für Paulus). Diese heilige Beziehung sollte von niemandem überstürzt eingegangen werden.

9. Inwiefern dient eine Ehe, die nach dem Willen Gottes geführt wird zum Schutz und Wohl der Gesellschaft? 1. Korinther 7,1-3 [1.Korinther 7,8.9]

Deine Antwort:

10. Wie wichtig ist es, dass wir unsere Augen und Gedanken unter Kontrolle behalten? Matthäus 5,27-30ehebruch

[Anmerkung: Über die Menschen vor der Sintflut heißt es: "Und der HERR sah, dass die Bosheit des Menschen auf der Erde groß war und alles Sinnen der Gedanken seines Herzens nur böse den ganzen Tag." 1.Mose 6,5]

Deine Antwort:

11. Sollten Männer und Frauen sich der Gefahr aussetzen im Kino oder am Fernseher Filme anzusehen, in denen begehrenswerte Frauen und Männer mitwirken? 2.Mose 20,14; Matthäus 5,27.28 [2.Petrus 2,14; Hiob 31,1; Römer 7,7; 13,13.14; Matthäus 6,22.23]

Deine Antwort:

12. Wie soll der Ehemann mit seiner Frau umgehen? Kolosser 3,19 [1.Petrus 3,7; Epheser 5,25.28.33]

Deine Antwort:

13. Was ist Gottes Ideal für die Beziehung zwischen den Ehepartnern? Epheser 5,22.25Adam und Eva

[Anmerkung: Gott nahm Eva aus Adams Seite, denn sie sollte seine Helferin sein (1.Mose 2,18), aber nicht seine Sklavin. Sie passte sich seinen gottwohlgefälligen Neigungen und seiner christlichen Führung als ein gleichwertiger Partner an. Sie waren eins. (1.Mose 2,24)]

Deine Antwort:

14. Welche zwei Gebote beziehen sich auf das Heim? 2.Mose 20,12.14

Deine Antwort:

15. Zeigen Eltern den Kindern ihre Liebe durch Nachsicht, wenn diese korrigiert werden müssen? Sprüche 13,24 [Sprüche 29,17; Offenbarung 3,19; vgl. Sprüche 29,21]

[Anmerkung: Kinder müssen erzogen werden. Dabei darf das Reglementieren nie in spontanem Zorn geschehen (Kolosser 3,21). Zucht und Liebe müssen immer einher gehen. Eli ist das Beispiel eines Familienvaters, der Nachsicht irrtümlich für Liebe hielt und seine Söhne nicht entsprechend erzog. (1.Samuel 3,13; Titus 2,3.4)]

Deine Antwort:

16. Welche Neigung der Kinder ist ein Zeichen für die letzte Zeit? 2.Timotheus 3,1-2 [vgl. 1.Timotheus 3,2-5]geheilgte Familie

Deine Antwort:


17. Wie fasst Paulus die ideale Beziehung zwischen Eltern und Kind zusammen? Epheser 6,1-4 [Kolosser 3,20.21]

Deine Antwort:

Persönliche Entscheidung: Jesus sagte, es würde sein wie in den Tagen Noahs (Matthäus 24,37-39).Jesus Dennoch können wir in einer Gesellschaft, die sich von Gott abgewendet hat, in allen Dingen nach Gottes Willen handeln. Willst Du Dich dazu entschließen, mit Gottes Hilfe, in Deinen Gedanken und Taten rein zu sein und Deine christlichen Pflichten als Ehemann, Ehefrau oder Kind erfüllen?

 

 

 

 


Vielen Dank! Wir freuen uns, dass Du Dir Zeit genommen hast, Dich mit diesem Thema zu beschäftigen. Wir hoffen, dass auch diese Lektion Dir etwas geholfen hat, die Bibel besser zu verstehen.

Vielleicht haben sich Fragen bei der Bearbeitung ergeben. Wir wollen versuchen, diese Frage zu beantworten.

 

 

 

 

 

Anrede / Titel:
Vorname: *
Nachname: *
E-Mail: *
Betreff: *
Fragen zur Lektion:
   
Sicherheitscode: Sicherheitscode
Neuer Code?
Bitte eingeben: *
   
  Hinweis: Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

                       © by kontaktformular.com - Alle Rechte vorbehalten.