Der interaktive Bibelkurs

26 - Taufe

Nachdem wir Gottes Gemeinde der Übrigen identifiziert haben, werden wir nun erfahren, wie man sich ihr anschließt. Jesus sagte: "Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden." Generell schließt man sich der Herde durch die Taufe an. In dieser Lektion wollen wir die Bedeutung und die Wichtigkeit der Taufe entdecken.

Bibeltextsuchhilfe

1. Welche zwei Dinge schließt das Wiedergeborenwerden ein? Johannes 3,5

Deine Antwort:

Für eine Vermählung sind Liebe und eine gesetzliche Zeremonie nötig. Ebenso gibt es zwei Aspekte für die Wiedergeburt: Der geistliche Teil ist unsere neue Beziehung zu Jesus; und der offizielle Teil ist die Taufe, mit der wir uns öffentlich zu Ihm bekennen. Beides ist in der Bibel gefordert.

2. Durch welche feierliche Handlung "ziehen wir Christus an"? Galater 3,27Taufe

[Anmerkung: Das griechische Wort für "Taufe" ist "Baptisma" (Im Englischen "baptism"). Es bedeutet "(ein)tauchen" oder "untertauchen" . Das deutsche Wort "taufen" kommt von "tauchen". Taufe durch Besprenkeln ist ein Missbrauch dieses Begriffes. (vgl. Apostelgeschichte 22,16)]

Deine Antwort:

3. Was versinnbildet die Taufe? Römer 6,3-5 [Kolosser 2,11-13]

Deine Antwort:

Untertauchen versinnbildet zwei Dinge: 1) Unseren Glauben an Jesu Tod, Begräbnis und Auferstehung; und 2) das Absterben von der Sünde, das Begräbnis unserer alten Lebensweise und unsere Auferstehung zu einem neuen Weg des Lebens in Jesus.Taufe

 

4. Warum wurde Jesus getauft und wie antwortete Gott darauf? Matthäus 3,13-17 [Lukas 3,21-22]

Deine Antwort:

5. Wurde Jesus besprenkelt oder untergetaucht? Markus 1,10

Im Neuen Testament gibt es kein Beispiel für die Besprenkelung. Die Besprenkelung wurde nach dem Tode der Apostel durch Menschen eingeführt, die nicht vom Heiligen Geist inspiriert waren.

Deine Antwort:

6. Wozu brauchte Johannes der Täufer "viel Wasser", um zu taufen, wo doch wenig Wasser zum Besprengen genügt hätte? Johannes 3,23 Warum musste der Kämmerer Äthiopiens "in das Wasser" hinabsteigen, wenn er auch am Ufer hätte besprengt werden können? Apostelgeschichte 8,38Taufe Jesu

Deine Antwort:

7. Wieviel Taufformen akzeptiert die Bibel? Epheser 4,5

Deine Antwort:

Wenn Jesus sich taufen ließ, sollte dann irgend jemand von uns sich zu wichtig sein, um sich nicht taufen zu lassen? Sollte Stolz irgendjemand davon abhalten, sich für Ihn ins Wasser zu versenken, wo Er doch für uns in den Tod ging?

8. Die Tieropfer im Alten Testament wiesen auf Jesu Tod hin. Schafften diese Opfer Sündenvergebung ohne den Glauben des Opfernden? Hebräer 10,4 [3. Mose 4,35; Römer 9,31-32]

Deine Antwort:

 9. In dieser Hinsicht ist die Taufe wie diese Opfer. Kann die Taufe, obwohl sie nötig ist, uns retten, ohne dass wir Glauben haben? Markus 16,16

Deine Antwort:

Die Taufe von Kleinkindern ist ohne Bedeutung, da sie unmündig sind und keinen Glauben äußern können. "Ohne Glauben ist's unmöglich, Gott zu gefallen." (Hebräer 11,6) [s.a. 1.Petrus 3,21]

10. Was sagte Petrus den Gläubigen zu Pfingsten, was sie tun sollten? Apostelgeschichte 2,38 [vgl. Apostelgeschichte 8,12.38]

Deine Antwort:

11. Wem wurden die neuen Gläubigen "hinzugefügt", nachdem sie getauft wurden? Apostelgeschichte 2,41.47

Deine Antwort:

12. Wie wird die Gemeinde in der Bibel oft dargestellt? Kolosser 1,24.18 [Epheser 1,22-23; 1.Korinther 12,27]

Deine Antwort:

13. Wo sollen wir "hineingetauft" werden? 1.Korinther 12,13Taufe

Deine Antwort:

14. Was wird denen gegeben, die getauft sind? 1.Korinther 12,7-12 [Römer 12,4-8]

"Er gibt 'einem jeden seine Arbeit`. (Markus 13,34) Jeder hat seinen Platz im ewigen Plan Gottes, jeder soll gemeinsam mit Christus alles tun, um Seelen zu retten. Die Verpflichtung, hier auf Erden für Gott zu wirken, ist nicht weniger gültig als die Verheißung, einst in den Himmelswohnungen leben zu dürfen." Gleichnisse aus der Natur von Ellen G. White, Seite 231

Deine Antwort:

15. Was sollen wir mit den Gaben tun, nachdem wir getauft sind? Johannes 15,2.8

Deine Antwort:

16. Welche letzte Anweisung gab Jesus Seinen Jüngern? Matthäus 28,18-20

Deine Antwort:

Taufe
17. Was tat Paulus bei einer Gelegenheit mit denen, die schon getauft waren, ohne das Evangelium vollständig begriffen zu haben? Apostelgeschichte 19,3-5 

Deine Antwort:



Persönliche Entscheidung: Jesus sagte: "Wer nun mich bekennt vor den Menschen, den will auch ich bekennen vor meinem himmlischen Vater." (Matthäus 10,32) Zuerst gibt jesus uns Gott die Möglichkeit, eine Glaubensbeziehung zu Jesus zu entwickeln. Wenn wir dann erfahren haben, dass wir unseren Glauben öffentlich mit der Taufe durch Untertauchen bekennen sollen, ist unsere Erlösung von unserem Gehorsam abhängig. Möchtest Du Dich heute für die Taufe entscheiden und beginnen, Dich auf dieses wundervolle Ereignis vorzubereiten? Möchtest Du gleichzeitig darum beten, dass Gott Dir zeigt, welche Gaben Er Dir gegeben hat, um sie im Dienst für Ihn und Seine Gemeinde zu gebrauchen?

 

 


Vielen Dank! Wir freuen uns, dass Du Dir Zeit genommen hast, Dich mit diesem Thema zu beschäftigen. Wir hoffen, dass auch diese Lektion Dir etwas geholfen hat, die Bibel besser zu verstehen.

Vielleicht haben sich Fragen bei der Bearbeitung ergeben. Wir wollen versuchen, diese Frage zu beantworten.

 

 

 

 

 

Anrede / Titel:
Vorname: *
Nachname: *
E-Mail: *
Betreff: *
Fragen zur Lektion:
   
Sicherheitscode: Sicherheitscode
Neuer Code?
Bitte eingeben: *
   
  Hinweis: Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

                       © by kontaktformular.com - Alle Rechte vorbehalten.